GPU-Z - Version 3.5 unterstützt Radeon HD 58x0

Das Tool GPU-Z ist in einer neuen Version erschienen, die viele neue integrierte Grafikchips, aber auch die neuen Radeon HD 58x0-Karten von ATI unterstützt.

von Georg Wieselsberger,
25.09.2009 11:29 Uhr

Auf TechPowerUp gibt es die neue Version 0.3.5 des Tools GPU-Z als Download. Das kostenlose Tool liest eine große Zahl an Informationen über die verwendete Grafikkarte aus, ähnlich wie CPU-Z bei Prozessoren. Auch die Sensoren für Temperatur, Spannungen oder Lüftergeschwindigkeit können in Echtzeit überwacht werden.

Die neue Version bringt diverse Bugfixes sowie die Unterstützung für die neuen Radeon HD 58x0-Karten und integrierte Grafikchips. Das Tool funktioniert ohne Installation und der Download ist mit 435,8 KByte sehr klein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...