Grafikkarten - Nvidia bis 2015 20x schneller

Nvidia erwartet, dass Grafikkarten bis zum Jahr 2015 eine 20x höhere Rechenleistung erreichen als heutige Modelle. Gleichzeitig sollen parallele Aufgaben effektiver bearbeitet werden.

von Georg Wieselsberger,
19.06.2009 15:11 Uhr

Wie Xbitlabs melden, erwartet der Chief Scientist von Nvidia, William Daily, dass Grafikchips bis zum Jahr 2015 mit einer Leistung von 20 TeraFLOPS 20x schneller sein werden als eine heutige Geforce GTX 285 oder ATI Radeon HD 4890. Gleichzeitig sollen sie bei parallelen Berechnungen durch asynchrone Bearbeitung mehrerer Befehle deutlich effektiver werden.

Der von Intel entwickelte Larrabee-Chip soll dies schon können. Laut Gerüchten sollen auch die neuen DirectX-11-Chips mit dem Codenamen GT300 schon Multiple Instructions, Multiple Data (MIMD) beherrschen. Dafür gibt es aber bisher keine Bestätigung.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.