Grand Theft Auto 4 - kursiert im Internet

Produkt-Piraterie betrifft nicht nur PC-Spiele: Eine Woche vor Verkaufsstart ist Grand Theft Auto 4 bereits im Internet aufgetaucht.

von Panagiotis Kolokythas,
24.04.2008 09:20 Uhr

Produkt-Piraterie betrifft nicht nur PC-Spiele: Eine Woche vor Verkaufsstart ist Grand Theft Auto 4 bereits im Internet aufgetaucht. Weltweit wird Grand Theft Auto 4 ab dem 29. April im Handel erhältlich sein. Viele Xbox-360- und Playstation-3-Besitzer fiebern dem Termin bereits entgegen und entsprechend hoch sind auch bereits die Vorverkaufszahlen. Die Branche rechnet mit einem Rekordumsatz innerhalb der ersten sieben Tage nach Verkaufsstart.

Bereits eine Woche vor Verkaufstart ist Grand Theft Auto 4 allerdings bereits in Tauschbörsen und im Internet als illegale Version aufgetaucht. Seit gestern wird anscheinend die Xbox-360-Fassung des Spiels verbreitet. Dabei soll es sich um die PAL-Version des Spiels handeln, sprich also der Version, die für Europa gedacht ist. Verantwortlich zeigt sich die Warez-Gruppe "iCon", die erst seit kurzer Zeit in Erscheinung tritt und sich auf Spiele für Spielekonsolen spezialisiert zu haben scheint.

(PCWelt.de)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...