Gratis-Demo Epic Citadel - Unreal Engine 3 auf iPhone & Co

Epic Games hat gestern mit Epic Citadel eine Demo vorgestellt, die die grafischen Fähigkeiten von iPhone, iPad und iPod Touch belegt.

von Georg Wieselsberger,
02.09.2010 13:00 Uhr

Epic Citadel basiert auf der bekannten Unreal Engine 3, die beispielsweise in Spielen wie Bioshock eingesetzt wird. Die Demo, in der die Spieler ein Schloss erforschen, verwendet zur Steuerung entweder eingeblendete Thumbsticks oder Berührungen des Touchscreens.

Man kann seine Blickrichtung ändern und Vögel am Himmel, Bäume oder flatternde Banner betrachten, in dem man den Finger über den Bildschirm zieht. Die Umgebung wurde dabei durch das Spiel Project Sword inspiriert. Laut Epic Games hat die Entwicklung von Epic Citadel ein kleines Team gerade einmal acht Wochen Arbeit gekostet.

Für Präsident Dr. Michael Capps ist das ein Beleg für die enorme Leistungsfähigkeit der iOS-Geräte von Apple, da die Unreal Engine 3 bisher fast nur zum Einsatz kam, um High-End-Spiele auf Konsolen oder dem PC zu entwickeln. Epic Citadel ist 82,2 MByte groß und im App-Store von Apple kostenlos erhältlich.

Epic Citadel - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen