Greenpeace - Rangliste wichtiger Hersteller in Sachen Umweltbewusstsein

Greenpeace zeigte sich bei der Veröffentlichung der Rangliste positiv überrascht, wie schnell einige Firmen sich der Herausforderung umweltbewusster Produktion gestellt haben und einige CEOs sogar öffentlich danach strebten, den ersten Platz dabei einzunehmen. Dies sei auch eine Herausforderung an die Konkurrenz.

von Georg Wieselsberger,
01.07.2007 14:36 Uhr

Greenpeace zeigte sich bei der Veröffentlichung der Rangliste positiv überrascht, wie schnell einige Firmen sich der Herausforderung umweltbewusster Produktion gestellt haben und einige CEOs sogar öffentlich danach strebten, den ersten Platz dabei einzunehmen. Dies sei auch eine Herausforderung an die Konkurrenz.

Den ersten Platz der Liste nimmt Nokia ein, weil es laut Greenpeace kein PVC mehr verwendet und eine Reihe von Anforderungen erfüllt oder sogar übertrifft. DELL und Lenovo teilen sich den zweiten Platz. Apple hat sich dank einer Initiative gegen giftige Stoffe vom letzten Platz der voherigen Rangliste etwas verbessert, ist aber immer noch im hinteren Bereich des Feldes zu finden. Den letzten Platz belegt Sony zusammen mit LGE. In der Rangliste fehlen allerdings viele grosse Hersteller wie beispielsweise IBM, Seagate und Sun, die darüber aber vielleicht nicht einmal unglücklich sind.

PDF der Rangliste (Englisch)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...