Grey Computer Combat Ready i5 750 HD 5850 - Schnell aber laut

Schnell, aber laut – so lautet unser Fazit zum übertakteten 1.000- Euro-PC Combat Ready i5 750 HD 5850 von Grey Computer.

von Hendrik Weins,
25.01.2010 08:57 Uhr

Auch eine einzelne Radeon HD 5850 hat im Verbund mit einem schnellen Prozessor genügend Leistung für alle aktuellen und kommenden Spiele. Zwar lässt Grey Computer im 1.000 Euro teuren Combat Ready i5 750 HD 5850 die Grafikkarte unangetastet, jagt im Gegensatz aber den Core i5 750 von 2,66 auf nun 3,6 GHz hoch. Ergebnis: Crysis läuft in 1920x1200 und aktivierten Bildverbesserungen mit 43,6 Bildern pro Sekunde.Weniger anspruchsvolle Spiele wie Far Cry 2 liefern in der gleichen Auflösung sogar 57,1 fps. Im Preis enthalten sind neben der Vollversion Dirt 2 noch ein Satz unspektakulärer Standard-Eingabegeräte von Logitech. Extras wie eine richtige Soundkarte, Blu-ray oder ein zweites Laufwerk fehlen hingegen.

Hautproblem des Combat Ready i5 750 HD 5850 ist seine relativ hohe Grundlautstärke. Schon im Leerlauf rauschen die Lüfter hörbar vor sich hin, nur um sich unter Last noch deutlicher bemerkbar zu machen. Wer die vorhandenen Lüfter gegen leisere Modelle tauschen will, hat im großen Xigmatek-Gehäuse viel Platz zum Schrauben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...