GRID: Autosport - Neue Details zu den Strecken und Fahrzeugen

Codemasters hat die Listen der 22 bislang bestätigten Kurse und fast 100 Wagen veröffentlicht, die in GRID: Autosport zur Verfügung stehen. Ein neuer Trailer führt zudem einige Fahrzeuge der »Open Wheel«-Disziplin vor.

von Tobias Münster,
04.06.2014 16:52 Uhr

Codemasters hat die Strecken und Wagen in GRID: Autosport bekannt gegeben.Codemasters hat die Strecken und Wagen in GRID: Autosport bekannt gegeben.

Über seinen Blog hat der Entwickler Codemaster die Liste aller bislang bestätigten Strecken und Fahrzeuge in dem kommenden Rennspiel GRID: Autosport herausgegeben. Möglicherweise gesellen sich da also noch einige hinzu. Aktuell besteht der Strecken-Kader aber schon aus 15 Rundenkursen und sieben Stadtrennen:

Strecken:

  • Autódromo do Algarve
  • Circuit of the Americas
  • Mount Panorama
  • Brands Hatch
  • Autsport Speedway
  • Hockenheimring
  • Indianapolis
  • Intercity Istanbul Park
  • Circuito Del Jarama
  • Circuit Mont Tremblant
  • Okutama
  • Red Bull Ring
  • Sepang International Circuit
  • Spa-Francorchamps
  • Yas Marina Circuit

Stadtrennen:

  • Barcelona
  • Chicago
  • Detroit
  • Dubai
  • Paris
  • San Francisco
  • Washington

Alle Kurse verfügen laut Codemasters noch über drei bis sieben Variationen und können zum Teil bei Tag und/ oder bei Nacht gefahren werden.

Interessant ist auch die Auflistung der Fahrzeuge in GRID: Autosport, die in dem Blog zu finden ist. Gut 100 Vehikel sind schon bestätigt, die sich in mehreren Stufen auf die Disziplinen »Touring«, »Endurance«, »Open Wheel«, »Tuner« und »Street« aufteilen. Dazu gehören etwa der Ford Racing Ute, der Peugeot 408 SCB, der Audi R8 LMS Ultra, der Mazda 787B, der Dallara F312, der Ford Mustang Boss 302, der Volkswagen Golf R oder der BMW M3 Coupe

Speziell um die »Open Wheel«-Klasse geht es in dem neuen Trailer von GRID: Autosport unter dieser Meldung. Darin wird aufgezeigt, dass diese Fahrzeuge speziell natürlich für Rennen ausgelegt sind, in denen Mitstreiter nicht einmal gestreift werden sollten. Deren außergewöhnlich hohe Leistung geht also zulasten der Robustheit.

GRID: Autosport erscheint am 27. Juni für den PC, die PlayStation 3 und die Xbox 360. Kürzlich fand auch schon die Liste aller Achievements und Trophäen des Spiels ihren Weg ins Netz.

GRID: Autosport - Trailer: Rennfahrer über das Fahrgefühl 1:55 GRID: Autosport - Trailer: Rennfahrer über das Fahrgefühl

GRID: Autosport - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...