Grobritannien - Britische Regierung will Free2Play-Spiele stärker regulieren

Die Regierung von Großbritannien will in naher Zukunft sowohl Free2Play- als auch Mobile-Games stärker regulieren. So sollen die Benutzer unter anderem mithilfe einer strikten Auszeichnungspflicht der Kosten besser geschützt werden.

von Andre Linken,
04.02.2014 12:17 Uhr

Großbritannien will Free2Play- und Mobile-Games stärker regulieren.Großbritannien will Free2Play- und Mobile-Games stärker regulieren.

Bei einigen Free2Play- oder Mobile-Games können für die Benutzer relativ schnell Kosten entstehen, die zumindest beim Spielstart noch nicht offen ersichtlich sind. Genau um diese und andere Probleme will sich die Regierung von Großbritannien in naher Zukunft intensiver kümmern und diese Spiele stärker regulieren.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins USGamer.net hervorgeht, soll aktuellen Planungen zufolge bereits im April 2014 ein neues Gesetzt in Kraft treten, mit dessen Hilfe die Regierung die Benutzer besser vor Kostenfallen und ähnlichen Gefahren schützen will. Einer der Unterpunkte im Gesetz sieht beispielsweise eine Art Auszeichnungspflicht der möglichen Kosten vor. So soll es für die Benutzer bereits vor der Installation eines Spiels ersichtlich sein, welches Geschäftsmodell zum Einsatz kommt und welche Kosten entstehen können.

Des Weiteren soll es in den besagten Spielen künftig eine klare Information darüber geben, ob und in welcher Form es Alternativen für den Benutzer zu Mikrotransaktionen oder Ingame-Käufe gibt. Ist es beispielsweise möglich, ein bestimmtes Ziel schlicht und einfach durch Warten zu erreichen, müssen die Entwickler das im Spiel klar kommunizieren. Außerdem soll stark emotionalisernde Werbung von Mikrotransaktionen künftig untersagt werden, um vor allem Kinder und Jugendliche besser zu schützen.

Im Fall eines Verstoßes soll es rechtliche Konsequenzen für Entwickler beziehungsweise Publisher geben, die jedoch derzeit noch nicht final definiert sind.

Dungeon Keeper (Mobile) - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen