GTA 4 - Umtausch und Rückrufaktionen (Update)

Verärgerte Käufer von Grand Theft Auto 4 können auf Wunsch ihr Spiel auf mehrere Arten wieder umtauschen. Während vereinzelt Media Märkte Rückrufaktionen angekündigt haben, können Käufer der Steam-Version über den Valve-Kundendienst ihr Geld zurück fordern.

von Michael Obermeier,
05.12.2008 12:22 Uhr

Verärgerte Käufer von Grand Theft Auto 4 können auf Wunsch ihr Spiel auf mehrere Arten wieder umtauschen. Während vereinzelt Media Märkte Rückrufaktionen angekündigt haben, können Käufer der Steam-Version über den Valve-Kundendienst ihr Geld zurück fordern.

Für eine Steam-Rückerstattung sollten Sie eine Service-Anfrage über das von Valve zur Verfügung gestellte Online-Formular einsenden. Wichtig ist hierbei das Beilegen eines Kaufbelegs.

Update: Offenbar wird GTA 4 über Steam nicht pauschal zurückgenommen. Während einerseits viele Spieler ihr Geld zurückerhalten haben, wurden andere Anfragen für einen Umtausch auch abgelehnt. Ein Dank an Community-Mitglied »decrypted« für den Hinweis.

Haben Sie von weiteren Rückrufaktionen gehört? Melden Sie sich in den Kommentaren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...