GTA 5 Crash - Abstürze plagen Spieler auf PC

Grand Theft Auto V hat auf dem PC derzeit mit häufigen Abstürzen zu kämpfen. Im Forum gibt es schon einen Workaround, der Online-Spieler sinnlos ist.

von Julius Busch,
14.07.2017 17:57 Uhr

Crashes gibt's heute in GTA nicht nur auf den Straßen von Los Santos.Crashes gibt's heute in GTA nicht nur auf den Straßen von Los Santos.

Wer derzeit in Grand Theft Auto 5 mit häufigen Abstürzen zu kämpfen hat, keine Sorge, der ist nicht allein. In den Foren häufen sich aktuell Beschwerden von Spielern, die ein seltsames Verhalten des Spiels vermelden. All die Jahre seien sie größtenteils vor fiesen Crashes verschont geblieben, urplötzlich erleben sie drei bis vier sogenannter CTDs (Crashes to desktop) in wenigen Stunden.

Die Lösung: Vorerst Offline-Modus

Glücklicherweise geht aus den Foren-Beiträgen aber auch ein vermeintlicher Workaround hervor. Die Abstürze lassen sich scheinbar verhindern, wenn man das Spiel im Offline-Modus startet. Das hilft Spielern des Online-Modus, die den Singleplayer schon lange durch haben, natürlich herzlich wenig. Es lässt aber immerhin spekulieren, dass es vielleicht Probleme bei der Serverkommunikation geben könnte.

So realistisch ist GTA 5 - 13 versteckte Details im Video

GTA 5 - Video: Neue Alien-Mission ist der Sargnagel für Singleplayer 5:26 GTA 5 - Video: Neue Alien-Mission ist der Sargnagel für Singleplayer


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.