GTA 5 - Fehler »ERR_GFX_D3D_INIT« lässt PC-Version abstürzen

PC-Spieler von GTA 5 melden derzeit vermehrt Abstürze mit der Fehlermeldung »ERR_GFX_D3D_INIT«. Erste Nutzerberichte deuten auf Probleme mit übertakteten Grafikkarten hin.

von Matthias Holtmann,
05.05.2015 17:40 Uhr

Grand Theft Auto 5 beendet sich derzeit bei vielen Usern mit einer Fehlermeldung.Grand Theft Auto 5 beendet sich derzeit bei vielen Usern mit einer Fehlermeldung.

Spieler der PC-Version von GTA 5 werden derzeit von einer Fehlermeldung geplagt, die den Inhalt »ERR_GFX_D3D_INIT« anzeigt. Obwohl die Meldung eher auf einen Fehler in der Direct-3D-Schnittstellt hindeutet, mehren sich derzeit die Hinweise, dass die Fehlfunktion von den Rockstar Games - Servern ausgeht. In den Steamforen ist außerdem die Rede von Problemen mit übertakteten Grafikkarten.

Auch interessant:Unser Test zur PC-Version von Grand Theft Auto V

Was genau hinter der Meldung steckt, die das Spiel beendet und es auch, zumindest zeitweise, nicht mehr starten lässt, ist noch unbekannt. Interessant ist allerdings, dass der Fehler gleichzeitig bei vielen Benutzern auftritt. Dies deutet gegebenenfalls auf Renderprobleme bei bestimmten Mehrspieler-Situationen hin. Bis genau feststeht, was den oben beschriebenen Fehler verursacht, bleibt den betroffenen Spielern nicht viel mehr übrig, als immer wieder ihr Glück mit einem Neustart des Spiels zu versuchen.

GTA 5 - Test-Video: Warum die PC-Version von Grand Theft Auto 5 die beste ist 7:07 GTA 5 - Test-Video: Warum die PC-Version von Grand Theft Auto 5 die beste ist

GTA 5 - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.