GTA 5 Mods - Autos als Munition und schießwütige Passanten

Im Internet sind zwei neue Modifikationen für GTA 5 aufgetaucht. Eine tauscht die herkömmliche Waffenmunition durch Fahrzeuge aus und die andere lässt die zuvor friedlichen Passanten in der Spielwelt äußerst wehrhaft werden.

von Tobias Ritter,
06.05.2015 09:21 Uhr

Bei der Pedestrians Riot Mod für GTA 5 werden die früher friedliebenden Passanten der Spielwelt zu schießwütigen Waffennarren.Bei der Pedestrians Riot Mod für GTA 5 werden die früher friedliebenden Passanten der Spielwelt zu schießwütigen Waffennarren.

Auch wenn Rockstar Games nach wie vor einiges unternimmt, um Modifikationen für GTA 5 zu unterbinden, kommt die Modding-Community so langsam aber sicher ins Rollen. In den vergangenen Tagen fanden einmal mehr trotz zwischenzeitlichem Anti-Mod-Patch zahlreiche inoffizielle Veränderungen am Gameplay des Open-World-Actionspiels den Weg ins Internet. Unter anderem gab es etwa die FiveM-Mod für dedizierte Server und die Möglichkeit, das In-Game-Phone mit einem echten iPhone zu bedienen.

Zuletzt kamen nun noch zwei weitere unterhaltsame Modifikationen hinzu. Mit Pedestrians Riot etwa lassen sich die ansonsten eher friedfertigen Bürger von Los Santos in schießwütige Hillbillies verwandeln. Das hat einen witzigen Effekt auf die Atmosphäre in der Spielwelt: Die bewaffneten Passanten gehen nämlich nicht nur auf den Spieler los, sondern nehmen sich auch gegenseitig unter Beschuss. Die Straßen der virtuellen Stadt werden so mit Schießereien und explodierenden Autos überzogen.

Ebenfalls witzig: Die sogenannte Vehicle Cannon Mod. Wer diese Modifikation aktiviert, schießt aus seinen Waffen statt der Standard-Munition Fahrzeuge ab. Das macht dann sogar die ebenfalls unterhaltsame Gravity-Gun überflüssig.

Die Installation dieser inoffiziellen Modifikationen geschieht übrigens auf eigene Gefahr. Rockstar Games sind Veränderungen am Spielclient der PC-Version von GTA 5 nach wie vor ein Dorn im Auge. Zuletzt gab es bereits größere Bann-Wellen, die zwar auf Hacker und Cheater im Online-Modus abzielten, aber aufgrund der automatischen Cheat-Erkennung auch Kollateralschäden in Person von FOV-Mod-Nutzern nach sich zogen.

Auch interessant: Viele weitere GTA 5 Mods in einer großen Übersicht.


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.