GTA 5 Online - Pläne für 2017 – Mehr PvP, irre Stunts und Waffenschmuggel

GTA 5 erfreut sich großer Beliebtheit und wird daher auch 2017 weiter mit launigen Updates versorgt. Darunter neue Stunt-Rennen, abgedrehte PvP-Modi und eine Karriere als Waffenschieber.

von Jürgen Stöffel,
03.03.2017 18:24 Uhr

Wer in GTA Online gern tollkühne Stunts hinlegt, wird sich über die geplanten neuen Inhalte freuen.Wer in GTA Online gern tollkühne Stunts hinlegt, wird sich über die geplanten neuen Inhalte freuen.

GTA 5 Online erfreut seit Jahren seine Spieler mit abgedrehten Inhalten. Darunter auch die noch bis zum 13. März laufenden Stunt-Rennen aus dem »Stunt Race Event«. Doch damit ist 2017 noch lange nicht Schluss. Entwickler Rockstar plant noch viel mehr neuen Content für das Online-Gangster Epos.

Passend zum Thema: GTA 5 Online - Rockstar löscht Geld von Cheatern

Später im März und bis zum Sommer sollen laut der offiziellen GTA-Seite von Rockstar Games die folgenden Neuerungen ins Spiel kommen:

  • Weitere Stunt-Rennen, speziell für die Spezialkräfte der Autos Rocket Voltic, Ruiner 2000 und Blazer Aqua. Damit sollen wir beispielsweise Raketensprünge machen oder über Land und Wasser heizen.
  • Neue Adversary-Spielmodi, darunter eine »galgenhumorige« Variante von Völkerball und einen Retro-Modus in 2D namens »Top Down«.
  • Retro-Autos wie den Turismo Classic und den Infernus Classic. Letzterer war seit GTA 3 in keinem GTA-Teil mehr zu sehen.
  • Im Sommer soll ein großes Update zum Thema Waffenschmuggel kommen. Darin können wir Waffen, auch hochmodernes Militärmaterial, kaufen und verschieben. Außerdem dürfen wir uns schwerbewaffnete Kampfwägen zusammenschrauben.

GTA 5 Online - Trailer zum Lowrider-Update 0:56 GTA 5 Online - Trailer zum Lowrider-Update

GTA Online - Bilder aus dem Online-Modus von GTA 5 (PS4/Xbox One) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen