GTA 4: Episodes from Liberty City - Erster Patch veröffentlicht

Der erste Patch für die DLC-Sammlung GTA 4: Episodes from Liberty City behebt technische Fehler.

von Peter Smits,
18.04.2010 13:28 Uhr

Der Publisher Rockstar Games hat kurz nach dem Release von Grand Theft Auto 4: Episodes from Liberty City einen ersten Patch veröffentlicht. Das Updata auf die Version 1.1.1.0 soll die Performance durch verbessertes Speichermanagement verbessern und einen den Fehler »RESC 10« verhindern.

Letztgenannter sorgte dafür, dass das Spiel bei einigen schon vor dem Hauptmenü, bei anderen nach unregelmäpigen Abständen abstürzte. Grund dafür waren unterschiedliche Hardware-Konfigurationen. Spieler mit einer Grafikkarte mit unter 1 GB RAM waren am häufigsten betroffen. Der neue Patch soll diesen Fehler nun beheben.

» Den Test von GTA 4: Episodes from Liberty City lesen

» Test-Video ansehen

Grand Theft Auto 4: Episodes from Liberty City - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...