Günstige Grafikkarten sorgen für mehr Verkäufe - Lagerbestände werden abgebaut

Wie die chinesische Commercial Times meldet, haben die von AMD und Nvidia vorgenommenen Preiskürzungen bei Grafikkarten einen sehr positiven Effekt auf die Verkäufe gehabt.

von Georg Wieselsberger,
01.01.2009 11:56 Uhr

Wie die chinesische Commercial Times meldet, haben die von AMD und Nvidia vorgenommenen Preiskürzungen bei Grafikkarten einen sehr positiven Effekt auf die Verkäufe gehabt. Auch Lagerbestände konnten abgebaut werden. Daher wird erwartet, dass AMD und Nvidia bis Ende Februar ihre verringerten Aufträge an Fabriken und Testfirmen in Taiwan wieder erhöhen werden, da die Produktion wieder gesteigert werden muss.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen