Günstigerer Chipsatz - Nvidia arbeitet an neuer 790i-Version

Laut einer Meldung von Fudzilla arbeitet Nvidia an einer billigeren Version des nForce 790i, der von einigen Mainboard-Herstellern auf das Abstellgleis geschoben wurde.

von Georg Wieselsberger,
07.08.2008 11:40 Uhr

Laut einer Meldung von Fudzilla arbeitet Nvidia an einer billigeren Version des nForce 790i, der von einigen Mainboard-Herstellern auf das Abstellgleis geschoben wurde. Die neue Variante soll weniger Funktionen haben, so soll beispielsweise die Anzahl der 16x-PCI Express 2-0-Slot von drei auf zwei sinken. Ob Nvidia damit wieder mehr Hersteller überzeugen kann, wird man abwarten müssen. Zumindest scheinen damit die Gerüchte über einen Ausstieg aus dem Chipsatz-Markt widerlegt zu sein.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen