Guild Wars 2: Heart of Thorns - Elite-Spezialisierung des Elementarmagiers vorgestellt

Die Elite-Spezialisierung des Elementarmagiers ist der Sturmbote. Der Entwickler ArenaNet hat jetzt die Besonderheiten der Unterklasse vorgestellt.

von Mathias Dietrich,
25.07.2015 05:30 Uhr

Der Sturmbote in Guild Wars 2 Heart of Thorns kann sein gewähltes Element überladen.Der Sturmbote in Guild Wars 2 Heart of Thorns kann sein gewähltes Element überladen.

ArenaNet hat eine neue Elite-Spezialisierung für Guild Wars 2: Heart of Thorns vorgestellt. Elementarmagier können zum Sturmboten werden. Der kann seine Elementfähigkeiten überladen.

Der Sturmbote ist vor allem für den Nahkampf geeignet. Als neue Waffe kann er das Kriegshorn benutzen. Die besondere Fähigkeit des Elementarmagiers ist es, zwischen den vier Elementen wechseln zu können. Für den Sturmboten ändert sich daran nichts. Er kann aber das jeweils aktive Element noch einmal neu aktivieren und so überladen. Damit bekommt er Zugriff auf neue Fähigkeiten. Danach muss sich das entsprechende Element aber erst wieder aufladen, eh der Sturmbote es wieder benutzen kann.

Mit der Feuer-Überlastung beschwört der Sturmbote einen Flammentornado, der Gegnern nicht nur großen Schaden zufügt, sondern auch den direkten Schaden von Verbündeten stärker macht.

Die Wasser-Überlastung heilt den Sturmboten selbst und entfernt negative Zustände von seinen Mitstreitern.

Die Luft-Überlastung verschlechtert die Rüstung von Feinden und teilt gleichzeitig mit Blitzen Schaden aus.

Mit der Erd-Überlastung bekommen Verbündete Spieler den Zustand »Schutz«. Außerdem endet die Fähigkeit mit einer Explosion, die alle Gegner in Reichweite Bewegungsunfähig macht.

Lesenswert: Unsere Vorschau zu Guild Wars 2: Heart of Thorns

Nach der Vorstellung des Sturmboten sind noch vier Elite-Spezialisierungen unbekannt. Das sind die des Kriegers, des Diebes, des Ingenieurs und die des Wiedergängers.

Guild Wars 2 - Das neu aufgebaute Löwenstein im Trailer 2:08 Guild Wars 2 - Das neu aufgebaute Löwenstein im Trailer

Guild Wars 2: Heart of Thorns - Screenshots ansehen


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.