Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Guild Wars 2 - Interview, Video und Bilder zu den Norn

Im Entwickler-Interview zu Guild Wars 2 erfahren Sie zahlreiche neue Details zu den Norn. Zusätzlich können Sie bei uns ein Video sowie Screenshots und Wallpaper zu den Gestaltwandlern herunterladen.

von Martin Le,
24.02.2011 15:36 Uhr

In der aktuellen »Norn-Woche« dreht sich bei Guild Wars 2 alles um die riesenhaften Gestaltwandler aus dem Norden von Tyria. Die Norn sind eines der fünf spielbaren Völker im Online-Rollenspiel und ähneln auf dem ersten Blick den Menschen. Sie sind aber ungleich größer und können bei Bedarf mächtige Tierformen annehmen.

Die naturverbundenen Jäger beten Tiergeister an und unterscheiden dabei verschiedene Aspekte: Der Bär steht für Stärke, der Wolf für die Gemeinschaft, der Rabe für Weisheit und der Schneeleopard für Geschicklichkeit.

Die Lebensweise der Norn wurde vor allem durch die harten Bedingungen in den »Far Shiverpeaks«, ihrer Heimat im Norden von Tyria geprägt. Dort leben die Krieger in kleinen Stämmen und sind nur bei der Jagd oder wichtigen Festen in größeren Gruppen anzutreffen. Der neue Teaser-Trailer gibt einen ersten Vorgeschmack auf das verschneite Startgebiet:

Teaser-Trailer zu den »Far Shiverpeaks«. Teaser-Trailer zu den »Far Shiverpeaks«.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Norn-Gemeinschaft ist der strenge Ehrenkodex. Krieger der Norn streben einen Tod im Kampf an; eine Lebensgeschichte ohne große Taten gilt als wertlos und wird schnell vergessen.

» Die neuen Screenshots zu den Norn ansehen
» Guild Wars 2-Wallpaper mit den Norn herunterladen

Im Entwickler-Interview haben uns der Lead Designer Eric Flannum, der hauptverantwortliche Autor Bobby Stein sowie die Lore-Designer Jeff Grubb und Ree Soesbee weitere Details zu den Norn verraten:

Frage: Warum sollte ein Guild Wars 2-Spieler sich für einen Norn-Charakter entscheiden? Was unterscheidet die Norn in Bezug auf das Spiel von den Menschen und anderen spielbaren Spezies?

Eric Flannum: Ein Spieler sollte sich für einen Norn entscheiden, wenn er einen wahrhaft legendären Charakter spielen möchte. Norn gehen immer den Weg der Extreme und kosten das Leben in vollen Zügen aus. Für einen Norn ist die Reise wichtiger als das Ziel. Sie sind der Meinung, dass man immer für den Augenblick leben sollte. In Bezug auf das Spiel haben Norn-Spieler Zugriff auf Fertigkeiten, die auf der Verehrung der Geister der Wildnis basieren. Das bedeutet, dass die Norn die Geister anrufen und die Gestalt eines Bären, Raben, Schneeleoparden oder Wolfs annehmen können. Abgesehen von der Verwandlung in eine Tiergestalt können die Norn ihre Verbundenheit zur Natur auch auf kleineren Wegen nutzen. So kann ein Norn den Wurmgeist anrufen, um zeitlich begrenzt einen Wurm als Begleiter herbeizurufen.

Jeff Grubb: Die Norn sind wahrscheinlich die extrovertierteste Spezies in Guild Wars 2. Jeder Tag ist für sie eine Herausforderung und eine gute Gelegenheit, sich zu beweisen. Wenn ihr in eurem persönlichen Ruhm schwelgen und Heldentaten vollbringen möchtet, sind die Norn genau das Richtige für euch.

Ree Soesbee: Kein Volk in Tyria ist so hartnäckig und standhaft wie die Norn. Wir erschaffen eine Welt von Helden, die sich unüberwindlichen Herausforderungen stellen und mit Mut und Entschlossenheit den Sieg erringen. Wer könnte dieser Beschreibung besser gerecht werden, als die Norn?

Bobby Stein: Wer sich je gewünscht hat, der größte, härteste und lauteste Typ in einer Kneipe zu sein, wird die Norn lieben.

Lesen Sie den Rest des Interviews auf der zweiten Seite.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...