Guild Wars 2 - First-Person-Modus kommt im März 2015

ArenaNet hat für die kommende Aktualisierung des Fantasy-MMOs Guild Wars 2 neue Kamera-Optionen angekündigt. Unter anderem lässt sich das Spiel dann aus einer Ego-Ansicht spielen.

von Tobias Ritter,
27.02.2015 09:45 Uhr

Guild Wars 2 bekommt mit dem nächsten Patch neue Kameraoptionen. Unter anderem wird dann eine Ego-Perspektive möglich sein.Guild Wars 2 bekommt mit dem nächsten Patch neue Kameraoptionen. Unter anderem wird dann eine Ego-Perspektive möglich sein.

Das Online-Rollenspiel Guild Wars 2 erhält am 10. März 2015 einen neuen Patch mit dem neue Kamera-Optionen Einzug halten. Unter anderem wird es dann etwa möglich sein, das Fantasy-MMO aus einer First-Person-Perspektive zu spielen.

Die Ego-Ansicht wird das Spielgeschehen an die Spielfigur heranzommen und kann im gesamten Spiel genutzt werden.

Hinzu kommen aber noch weitere Anpassungen an der Kamera. Unter anderem gibt es etwa einen neuen FoV-Slider mit dem sich der Blickwinkel detailliert einstellen lässt. Die Bildweite kann damit eingeschränkt oder erweitert werden. Ebenfalls neu: Weitere Einstellungsmöglichkeiten für die Kamera-Position durch einen horizontalen und einen vertikalen Slider. Außerdem lässt sich einstellen, wann genau die Kameraperspektive bei die Sicht blockierenden Elementen automatisch korrigiert werden soll und in welcher Höhe sie über der Spielfigur schwebt.

Wer sich unter all dem nichts vorstellen kann: Im Rahmen eines Twitch-Streams am Freitag, den 27. Februar ab 21:00 Uhr MEZ werden die Kameraänderungen noch einmal visuell vorgestellt.

Guild Wars 2 - »Point of No Return«-Trailer zum Staffelfinale Guild Wars 2 - »Point of No Return«-Trailer zum Staffelfinale

Guild Wars 2 - Die Charakter-Klassen ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...