GWENT - Weihnachts-Update: neues Levelsystem & Ranglistenspiele

Das Witcher-Kartenspiel erhält ein großes Weihnachtsupdate. Das Update mit der Version 0.8.33 bringt zahlreiche neue Karten, ein verbessertes Levelsystem und oft geforderte Ranglistenspiele. Der Patch steht ab sofort zum Download bereit.

von Manuel Fritsch,
20.12.2016 19:04 Uhr

Das Gwent-Weihnachtsupdate bringt neue Karten und einen Ranglistenmodus ins Sammelkartenspiel.Das Gwent-Weihnachtsupdate bringt neue Karten und einen Ranglistenmodus ins Sammelkartenspiel.

Das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red verabschiedet sich in die Weihnachtsferien und veröffentlicht aus diesem Grund den dritten Patch für das Witcher-Kartenspiel GWENT. Das Update bringt das aktuell in der Closed Beta befindliche Spiel auf die Version 0.8.33 und hat einige umfangreiche Änderungen im Gepäck.

Neben einigen neuen Karten und einer von vielen Testspielern geforderten, verbesserten Spielbalance gibt es erstmals in Gwent Ranglistenspiele. Dazu kommen ein überarbeiteter Spielerfortschritt, neue Premiumkarten und eine Anpassung bei den Rängen samt täglicher Belohnungen.

Mehr zum Thema: GWENT-Erfinder und Lead-Designer verlässt Studio vor Release

So soll es nun auch Fortschrittspunkte geben, wenn man ein Spiel verliert, aber sich immerhin eine Runde sichern konnte. Gewinnt man eine Partie, bekommt man folglich für zwei Kronenteile Belohnungen. Mit dem Update bietet sich zudem auch ein Neueinstieg an, da die Spielerlevel allesamt auf Stufe 10 zurückgesetzt worden sind. Aber dieser Stufe stehen auch die Ranglistenspiele zur Verfügung.

Die vollständigen Patchnotes (in deutsch) stehen auf der offiziellen Webseite zur Verfügung.

Im Entwickler-Video wird der Spielfortschritt im Detail erklärt:

Gwent - Nicht nur Glückssache: So funktionieren die Kartenpakete 0:40 Gwent - Nicht nur Glückssache: So funktionieren die Kartenpakete

Gwent: The Witcher Card Game - Screenshots ansehen


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.