Haier Cloud Smart TV - Fernseher mit Gehirn-Schnittstelle auf der IFA präsentiert

Der chinesische Hersteller Hauer hat auf der IFA den ersten Fernseher vorgestellt, der Gedanken des Nutzers erkennen kann.

von Georg Wieselsberger,
05.09.2011 12:12 Uhr

Der Haier Cloud Smart TV setzt auf die ThinkGear-Technik von NeuroSky und das dazugehörige MindReader-Headset. Das Headset kann die Gehirnströme des Nutzers messen und in digitale Signale umwandeln, die dann an den Fernseher gesendet werden.

Spezielle, auf dem Fernseher laufende Anwendungen erlauben es dem Nutzer, seine Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit zu kontrollieren. Laut Akihabaranews ist es auf diese Weise dann auch möglich, den Haier Cloud Smart TV zu bedienen.

Das Gerät soll im Oktober zunächst in China auf den Markt kommen. Zum Preis und zur Veröffentlichung in anderen Ländern gibt es bisher noch keine Informationen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen