Half-Life 2 - Anti-Cheating, Termin-Infos und Zensur

von GameStar Redaktion,
24.06.2004 11:15 Uhr

Den Zugang zu Cheat-Programmen zu erschweren, scheint Valves (Half-Life) erklärtes Ziel: Der Spielehersteller hat den deutschen Hoster der Website Cheat-Network.net aufgefordert, eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben. Als Folge ist die Website mittlerweile geschlossen. Jetzt hat Gabe Newell von Valve in einem Forenpost noch mal klargestellt, dass dies kein Einzelfall sein werde (siehe News).

Hoffentlich vergisst Valve dabei Half-Life 2 nicht. Dazu weiß Newell ebenfalls in einem Forenpost zu berichten: "Wir rechnen derzeit, wenn uns unsere zugegebenermaßen recht schwachen Planungsfähigkeiten nicht im Stich lassen, mit dem August [Übergabe des Codes an den Publisher Vivendi]." Die deutsche Version wird laut Newell nur leicht angepasst. Das wird zum Beispiel das Blut im Spiel betreffen. Day of Defeat Source soll gleichzeitig mit Half-Life 2 erscheinen.

Das könnte sogar stimmen: Wie die Fansite Half-Life2.de berichtet, hat ein Forenuser von halflife2.net Valve besucht. Dieser User ist der Ansicht, dass sich die Source-Versionen sowohl von Counterstrike als auch von DoD bereits jetzt in einem guten Zustand befänden. Auch Half-Life 2 wirkt für ihn ausgereift.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen