Half-Life 2: Spieldauer - lang genug?

GameStar-Redakteur Peter Steinlechner und Valve-Pressesprecher Doug Lombardi (rechts).

von Peter Steinlechner,
01.09.2003 14:34 Uhr

Half-Life 2 hat das Zeug zum Ober-Action-Mega-Kracher. Das hoffen alle, die beispielsweise die großen GameStar-Previews (zuletzt in GS 07/03) gelesen haben. Nur eine Frage blieb bislang offen: Wie lange spielt ein durchschnittlicher Actionfan daran -- folgt es womöglich dem Trend zum Ego-Shooter-Kurzzeitspaß? GameStar-Redakteur Peter Steinlechner hat am Rande der Londoner Messe ECTS nachgefragt, und zwar bei Valve-Pressesprecher und Mädchen-für-Vieles Doug Lombardi. Dessen klares Statement: "An Half-Life 2 wird man ungefähr so lange spielen wie beim Vorgänger. Wir sind selbst Spieler und wissen, dass die Leute zu kurze Titel nicht mögen." Mit Teil 1 waren Daddel-Fans -- je nach Erfahrung und Können -- um die 25 bis 30 Stunden beschäftigt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...