Halloween-Spielerei - Pumpktris, Tetris auf dem Kürbis spielen

Passend zu Halloween müssen auch dieses Jahr wieder unzählige unschuldige Kürbisse ihr Leben lassen - sie werden ausgehölt und mehr oder weniger gruselig verziert um in der Nacht zu Allerheiligen als schaurige aber leckere Laterne böse Geister fernzuhalten. Das trifft auf Pumpktris nicht zu.

von Dennis Ziesecke,
31.10.2012 20:11 Uhr

Die Geister vedrstorbener Gamer dürften sich von dieser außergewöhnlichen Kürbis-Laterne im Gegenteil sogar eher angezogen fühlen. Die wohl coolste Bastelei zu Halloween stammt von Nathan Pryor und nutzt neben einem Kürbis auch noch zahlreiche LEDs und etwas weitere Elektronik. Sein Werk nennt er Pumpktris, eine Mischung als Pumpkin (Kürbis) und Tetris.

Pryor bastelte sich aus insgesamt 128 LEDs eine Matrix auf sich Tetris spielen lässt. Die LEDs sind im Kürbis verankert, gesteuert wird - sehr stilvoll - mit dem Stängel des Kürbisses: dieser dient als Joystick. Ein Gameboy mit darauf laufendem Tetris ist sicherlich deutlich mobiler als dieser Kürbis-Cyborg, erheblich cooler allerdings dürfte das Gamer-Gemüse sein.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen