Halo 5 - Beeindruckende HoloLens-Demonstration

Microsoft hat auf der E3 2015 eine interessante HoloLens-Demonstration mit Halo 5 präsentiert. Es gab eine Hologramm-Einführung in einen der Spielmodi und die Gegner des kommenden Titels.

von Tobias Ritter,
18.06.2015 11:51 Uhr

Halo 5 sorgt in Verbindung mit der HoloLens-Technologie von Microsoft für eine interessante Spielerfahrung.Halo 5 sorgt in Verbindung mit der HoloLens-Technologie von Microsoft für eine interessante Spielerfahrung.

Mit dem Kauf der Marke Minecraft hat Microsoft offensichtlich ganz besondere Pläne verfolgt: Das Spiel zu einem der System-Seller der Augmented-Reality-Brille HoloLens zu machen. Doch der Konzern aus Redmond hat offensichtlich noch andere Asse im Ärmel.

Auf der E3 2015 präsentierte man nämlich eine insbesondere auf die HoloLens-Technologie angepasste Halo-Erfahrung - von den Entwicklern auch sinnigerweise einfach HaloLens bezeichnet. Zwar lässt sich Halo 5 anders als Minecraft nicht mit der AR-Brille von Microsoft spielen. Allerdings ermöglicht die Technologie ein ganz spezielles Missions-Briefing im Vorfeld des eigentlichen Spielgeschehens.

Im Internet berichten derzeit zahlreiche Medien von ihren Erfahrungen mit der HoloLens-Halo-5-Demo. Die englischsprachige Webseite GameSpot beschreibt beispielsweise eine virtuelle Commando-Station, in der eine vollständig vertonte Hologramm-Version von Commander Sarah Palmer aus Halo 4 den Warzone-Modus aus Halo 5 erklärt. Für den anwesenden Redakteur eine echte »Star-Wars-Erfahrung«.

Ein Video der Augmented-Reality-Erfahrung rund um Halo 5 ist zwischenzeitlich auch bei YouTube aufgetaucht.

News, Videos, Previews von der E3 2015

Halo 5: Guardians - Screenshots aus der Kampagne ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.