Hangar 13 - Publisher Take-Two Interactive beantragt Markenschutz

Der Publisher Take-Two Interactive hat vor kurzem Markenschutz für ein neues Spiel mit dem Namen Hangar 13 beantragt. Allerdings sind noch keine konkreten Details bekannt.

von Andre Linken,
13.03.2014 10:18 Uhr

Take-Two Interactive hat in den USA Markenschutz für ein Spiel namens Hangar 13 beantragt.Take-Two Interactive hat in den USA Markenschutz für ein Spiel namens Hangar 13 beantragt.

Unter dem Banner von Take-Two Interactive befindet sich ein neues Spiel mit dem Namen Hangar 13 in der Entwicklung.

Darauf lässt ein Markenschutzantrag in den USA schließen, den der Publisher Anfang März in die Wege geleitet hat. In der Beschreibung ist unter anderem von »computer and video game programs« sowie von »downloadable digital materials« die Rede. Allerdings gehen keine konkrete Details daraus hervor, eine offizielle Stellungnahme seitens Take-Two Interactive gibt es ebenfalls noch nicht.

Möglicherweise steht das erst kürzlich von Take-Two veranstaltete Casting in Verbindung mit dem noch geheimen Spiel Hangar 13. Die Charakterbeschreibungen in dem Casting-Dokument ließem jedoch eher auf ein mögliches Mafia 3 schließen.

Eventuell sind wir nach der diesjährigen E3, die vom 10. bis 12. Juni 2014 in Los Angeles stattfinden wird, alle etwas schlauer. Im Rahmen dieser Messe kündigen die Entwickler und Publisher traditionsgemäße sehr gerne neue Spiele an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...