Harry Potter 2: Angespielt!

von Heiko Klinge,
02.08.2002 11:25 Uhr

Zauberer sind traditionsbewusst und halten wenig von technischen Neuerungen. Insofern ist es nur konsequent, dass das Action-Adventure Harry Potter 2 gegenüber seinem Vorgänger quasi nichts verändert. Erneut ist die Unreal Tournament-Engine für die Darstellung der Magier-Akademie Hogwarts verantwortlich. Immerhin dürfen Harry und Kollegen jetzt die Lippen bewegen. Häufige Kommentare von Mr. Potter sollen die Identifikation des Spielers mit dem beliebten Zauberlehrling erleichtern. Ab November dürfen Sie überprüfen, ob wie angekündigt fast jedes Rätsel mehrere Lösungswege hat.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen