Has-Been Heroes - Roguelike-Action-Strategie der Trine-Entwickler

Der Trine-Entwickler Frozenbyte hat mit Has-Been Heroes ein neues Spiel angekündigt. Die Veröffentlichung ist bereits für kommenden März geplant. Es handelt sich um ein Action-Strategiespiel mit Permadeath.

von Tobias Ritter,
16.01.2017 12:51 Uhr

Has-Been Heroes - Ankündigungs-Trailer mit Gameplay-Szenen 1:19 Has-Been Heroes - Ankündigungs-Trailer mit Gameplay-Szenen

Has-Been Heroes ist das neue Spiel des Trine-Entwicklers Frozenbyte. Es handelt sich dabei um ein Action-Strategiespiel mit Roguelike-Elementen. Wobei sich Letzteres aber offenbar lediglich auf den möglichen Permadeath der spielbaren Charaktere beschränkt.

Dass sich das Spiel selbst nicht so ganz ernst nimmt, zeigt bereits die Hintergrundgeschichte: Es geht um gealterte Helden, die nach Jahren des Friedens im Königreich fast schon in Vergessenheit geraten sind - bis sie eine neue Mission bekommen: Sie sollen die Zwillings-Prinzessinen im Auftrag des Königs zur Schule eskortieren.

Monster und weitere Gefahren

Natürlich geht auf dem Weg so einiges schief. Es lauern Monster und andere Gefahren, denen im Kampf begegnet werden muss. Dazu lassen sich Hunderte verschiedene Zaubersprüche und Gegenstände ausrüsten und kombinieren. Auch die Fähigkeiten der Helden lassen sich offenbar weiterentwickeln. Es ist sogar von Spiel-veränderndem Loot die Rede.

Has-Been Heroes erscheint im März für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 und die Nintendo Switch.

Ebenfalls von den Trine-Entwicklern: Das Stealth-Adventure Shadwen

Has-Been Heroes - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen