Hazard Ops - Massaker-Update mit neuen Maps und Spielmodi

Yingpei Games und Infernum haben das erste Content-Update »Massaker« für Hazard Ops veröffentlicht. Damit wurden sechs neue Karten und zwei weitere Spielmodi in die Beta des Third-Person-Shooters integriert.

von Tobias Münster,
17.06.2014 16:34 Uhr

Mit »Massaker« ist das erste Content-Update für Hazard Ops verfügbar.Mit »Massaker« ist das erste Content-Update für Hazard Ops verfügbar.

Der chinesische Entwickler Yingpei Games hat kürzlich das erste Content-Update für die Betaversion von Hazard Ops veröffentlicht. Unter dem Titel »Massaker« erhalten Tester des Third-Person-Multiplayer-Shooters Zugriff auf gleich sechs neue Maps und zwei weitere Spielmodi.

Laut dem Studio handelt es sich bei den Maps um urbane, industrielle und gewerbliche Szenarien. So werden etwa eine Gießerei und ein Einkaufszentrum zu Schauplätzen der Gefechte. Die beiden neuen Spielmodi sind wenig originell: In »Deathmatch« steht jeder für sich. Und in »Defuse« gilt es für ein Team eine Bombe zu legen, während das andere Team es davon abhalten muss oder den Sprengsatz gegebenenfalls noch entschärfen kann.

Hazard Ops - das in anderen Regionen auch als »Zombies Monsters Robots« angekündigt wurde - befindet sich seit Ende Mai im geschlossenen Betatest. Für den Europa-Vertrieb zeigt sich das Berliner Unternehmen Infernum Games verantwortlich.

Auf der offiziellen Website kann man sich für die Teilnahme an dem Test bewerben. Dort werden auch so genannte »Gründerpakete« verkauft , mit denen der Zugang garantiert wird. Nach der Fertigstellung soll Hazard Ops mit einem Free2Play-Modell zur Verfügung gestellt werden.

Hazard Ops - Ingame-Trailer zur Closed Beta 1:16 Hazard Ops - Ingame-Trailer zur Closed Beta

Hazard Ops - Screenshots ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.