Hearts of Iron 3 - E3-Trailer erklärt die Neuerungen

Johan Andersson, Producer von Paradox Interactive spricht über die Vorzüge von Hearts of Iron 3 und erklärt an einzelnen Beispielen die Neuerungen.

von Frank Maier,
03.06.2009 10:02 Uhr

Der dritte Teil der Profi-Strategieserie Hearts of Iron 3 soll umfangreicher, komplexer und trotzdem zugänglicher als die Vorgänger werden. Zumindest besagen dies die Planungen von Entwickler Paradox
Interactive. Ob's tatsächlich so kommt, erfahren Strategen allerdings frühestens im 3. Quartal 2009.

Während große Publisher die E3 nutzen, um auf überdimensionalen Bühnen oder in abgetrennten Räumen dem Fachpublikum ihre Titel vorzustellen, geht Paradox Interactive einen etwas anderen Weg - in Form eines elfminütigen Präsentationsvideos. Johan Andersson, seines Zeichen Producer von Paradox und verantwortlich für , stellt im offiziellen E3-Trailer die wichtigsten Neuerungen von Hearts of Iron 3 persönlich vor.

» E3-Trailer zu Hearts of Iron 3 anschauen.

Zudem hat Paradox Interactive zu Beginn der E3 16 Screenshots veröffentlicht, die das Interface und die Karte von Hearts of Iron 3 unter die Lupe nehmen.

Hearts of Iron 3 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen