Hearts of Iron 4 - Add-on »Together for Victory« kommt früher als gedacht

Paradox Interactive hat dem ersten DLC für sein Hardcore-Strategiespiel Hearts of Iron 4 einen finalen Release-Termin spendiert. In genau einer Woche ist es soweit. Auch die Preisgestaltung ist mehr oder weniger bekannt.

von Tobias Ritter,
08.12.2016 15:45 Uhr

Hearts of Iron 4 - Entwickler-Tagebuch stellt Add-on »Together for Victory« vor 3:51 Hearts of Iron 4 - Entwickler-Tagebuch stellt Add-on »Together for Victory« vor

Anfang November 2016 hießt es noch von Seiten des Entwicklers Paradox Interactive, dass die erste Inhalts-Erweiterung für das Strategiespiel Hearts of Iron 4 bald erscheinen werde. Nun hat »Together for Victory« einen Termin - und der ist recht kurzfristig anberaumt: Am 15. Dezember 2016 ist es bereits soweit.

Auch der Preis steht bereits fest: In Deutschland werden es wohl 14,99 Euro. Offiziell sind bisher aber nur die 14,99 US-Dollar für den US-Markt.

Commonwealth im Fokus

Das Add-on bringt unter anderem eine neues Autonomie-System ins Spiel. Außerdem sollen neue Befehle Frontdurchbrüche und Landinvasionen vereinfachen. Hinzu kommen neue Befehlshaber, Commander-Befehle, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände.

Technologien, Porträts, Anführer und Kompanien in Zusammenhang mit Australien, Kanada, Neuseeland, Südafrika und Indien (britische Raj) runden das Inhalts-Paket mit Commonwealth-Fokus ab.

Noch mehr Details: Das kann der »Together for Victory«-DLC für Hearts of Iron 4

Fazit zu Hearts of Iron 4 - Zwischen faszinierend und fummelig 12:41 Fazit zu Hearts of Iron 4 - Zwischen faszinierend und fummelig

Hearts of Iron 4 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...