Hearts of Iron 4 - Wie passend: Release erfolgt am D-Day

Paradox Interactive hat den konkreten Release-Termin für das Strategiespiel Hearts of Iron 4 bekannt gegeben. Das soll am 6. Juni 2016 erscheinen.

von Andre Linken,
16.03.2016 07:55 Uhr

Der Release von Hearts of Iron 4 ist für den D-Day geplant - also am 6. Juni 2016.Der Release von Hearts of Iron 4 ist für den D-Day geplant - also am 6. Juni 2016.

Mit etwas Verspätung hat das Strategiespiel Hearts of Iron 4 jetzt endlich einen konkreten Release-Termin. Passend zum Inhalt wird die jüngste Episode der Serie am 6. Juni 2016 erscheinen - am D-Day.

Die Bezeichnung D-Day ist vor allem für den Beginn der Landung der alliierten Truppen in der Normandie während des Zweiten Weltkriegs bekannt. Und auch Hearts of Iron 4 führt den Spieler durch diese markante historische Epoche.

Ursprünglich war der Release von Hearts of Iron 4 bereits für das Jahr 2015 geplant, musste jedoch aufgrund nicht näher bekannter Gründe um einige Monate verschoben werden.

Hearts of Iron 4 ist ein sogenanntes Globalstrategiespiel zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Zwischen 1936 und 1948 (wir dürfen noch bis 1955 weiterspielen, danach gibt der Technologiebaum nichts mehr her) dürfen wir jeden beliebigen Staat der Welt durch die Wirren des Krieges lenken, von Deutschland, Großbritannien und den USA bis hin zur Schweiz, Litauen und Costa Rica. Das Ganze läuft in jederzeit pausier- und beschleunigbarer Echtzeit.

Lesenswert: Renovierter Kriegskoloss - Die Preview von Hearts of Iron 4

Hearts of Iron 4 - Das Deutsche Reich erobert England im Gamescom-Trailer 1:33 Hearts of Iron 4 - Das Deutsche Reich erobert England im Gamescom-Trailer

Hearts of Iron 4 - Screenshots ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.