Hellbreed - Kostenloses Action-Rollenspiel wird eingestellt

Der Publisher Gameforge gibt offiziell bekannt, dass die Server des kostenlosen Online-Action-Rollenspiels Hellbreed zum Dezember abgeschaltet werden.

von Andre Linken,
01.11.2011 15:19 Uhr

Die Server von Hellbreed werden am 30. November 2011 abgeschaltet.Die Server von Hellbreed werden am 30. November 2011 abgeschaltet.

Erst im August dieses Jahres ging das kostenlose Online-Action-Rollenspiel Hellbreed an den Start - und steht jetzt kurz vor dem Aus. Wie der Publisher Gameforge jetzt im offiziellen Forum bekanntgab, werden die Server des Spiels am 30. November 2011 endgültig abgeschaltet. Das Team habe es nicht geschafft, die für einen langfristigen Betrieb nötige Anzahl an Spielern zu binden.

Allerdings wird Gameforge für die verbleibenden Wochen des Spielbetriebs noch einige Besonderheiten bieten. So sind unter anderem die Splitter 11 bis 14 ab sofort spielbar, neue Zwischenbosse stehen bereit und diverse Fehler wurden noch behoben. Des Weiteren soll die Geschichte um Manjuri noch bis zu ihrem Ende erzählt werden.

Ab dem 2. November 2011 können Sie bei Hellbreed keine Diamanten mehr kaufen. Beim Spielende noch vorhandene Vorräte werden in Gutscheine umgetauscht, die Sie bei jedem anderen Spiel von Gameforge einlösen können.

Mehr Artikel, News und Infos rund um kostenlose Spiele finden Sie in unserer Free2Play-Rubrik.

Test.-Video von Hellbreed 4:11 Test.-Video von Hellbreed


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen