Hellgate: London - Hackerangriff: Quellcode gestohlen?

von GameStar Redaktion,
11.07.2006 09:41 Uhr

Nach bisher unbestätigten Berichten ist ein vermutlich chinesischer Hacker in das Firmennetzwerk der Flagship Studios eingedrungen und hat den aktuellen Quellcode des Action-Rollenspiels Hellgate: London gestohlen. Dies ist einem Blogeintrag von Gamers with Jobs zu entnehmen, deren Autor sich auf zuverlässige Quellen beruft. Firmenchef Bill Roper hat auf Anfrage des Blogautors den Vorgang weder bestätigt noch dementiert. Erstes Indiz für den Vorfall ist die Tatsache, dass die Server vorrübergehend heruntergefahren und erst nach einiger Zeit wieder ans Netz angeschlossen wurden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...