Hellgate: London - Details zum kostenpflichtigen Multiplayer-Modus

von GameStar Redaktion,
09.05.2007 09:56 Uhr

Nachdem die Entwickler des Action-Rollenspiels Hellgate: London bereits letzte Woche angekündigt haben, einen Teil des Multiplayer-Modus kostenpflichtig anbieten zu wollen, hat die neueste Ausgabe des amerikanischen Magazins Games for Windows neue Details verraten.

Demnach wird es einen so genannten Elite-Service geben, der für einen monatlichen Betrag in Höhe von 9,95 US-Dollar abonniert werden kann. Zahlende Kunden erhalten als Gegenwert zahlreiche Leistungen, die normalen Spielern verwehrt bleiben.

Neben einem 24-Stunden-Support und der Garantie beim Server-Login nicht warten zu müssen, erhalten Elite-Abonnenten darüber hinaus auch im Spiel Vorteile. So dürfen unter anderem 40 statt 20 Gegenstände gespeichert und 12 statt drei Charaktere betrieben werden. Häuser, Gilden und VIP-Shuttles, die die zahlende Kundschaft in sonst nicht zugängliche Gebiete bringen, gehören ebenso zum Umfang. Eine komplette (englische) Übersicht aller Leistungen finden Sie auf Hellgate Guru.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.