Heroes of the Storm - Neue Heldin D.Va jetzt testen, erscheint demnächst

Die Overwatch Heldin D.Va steht ab sofort auch in Heroes of the Storm zum Ausprobieren auf dem Testserver (PTS) bereit. Die Pilotin bietet zwei sehr unterschiedliche Spielstile.

von Manuel Fritsch,
09.05.2017 19:29 Uhr

Heroes of the Storm - Neue Overwatch-Heldin D.Va im Spotlight-Video 6:12 Heroes of the Storm - Neue Overwatch-Heldin D.Va im Spotlight-Video

Die Overwatch-Figur D.Va wurde bereits vor geraumer Zeit als spielbare Heldin in Blizzards kostenfreiem Multiplayerspiel Heroes of the Storm angekündigt. Nun ist die Mechpilotin auf dem PTR, also dem öffentlichen Testserver, spielbar. Die Figur besitzt zwei sehr unterschiedliche Spielstile, abhängig davon ob sie sich innerhalb oder außerhalb ihres Mechs bewegt. Grundsätzlich funktioniert sie also genauso wie im Shooter.

Wie das im Kopf der Nachricht eingebundene Spotlight-Video erklärt, besitzt D.Va im Mech eine große Menge an Lebenspunkten und eine hohe Beweglichkeit. Als Pilotin, also außerhalb der Maschine, teilt sie dafür ordentlich Schaden aus, aber steckt dafür deutlich weniger ein.

Mehr zum MOBA: Heroes of the Storm - Event geht nach hinten los, Overwatch-Spieler stören Spielbalance

Wird der Mech zerstört, steigt D.Va automatisch aus ihrem Gefährt aus. Sie kann dann aber nicht mehr gleichzeitig laufen und dabei schießen, das funktioniert nur im Mech. Ein neuer Kampfroboter wird »bestellt«, wenn D.Va in der Pilotenform genügend Schaden ausgeteilt hat.

Der Test läuft voraussichtlich noch bis zum 15. Mai 2017. Wann es D.Va in das finale Spiel schafft, ist derzeit nicht bekannt. Weitere Details zum neuen Helden finden Sie im begleitenden Blog-Eintrag bei Battle.net.

Heroes of the Storm 2.0 - Blizzard-Cinematic mit Diablo, Genji und D.Va 2:20 Heroes of the Storm 2.0 - Blizzard-Cinematic mit Diablo, Genji und D.Va


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.