Highland Warriors: Angespielt

von Heiko Klinge,
23.09.2002 14:50 Uhr

Dudelsack-Klänge im Redaktionsflur: Data Becker schaute mit einer spielbaren Beta-Version des 3D-Echtzeit-Strategiespiels Highland Warriors bei GameStar vorbei. Darin balgen sich drei Schotten-Clans und die Engländer um die Vorherrschaft rund um Loch Ness. Gut gefallen haben uns vor allem die detailreichen Schlachten: Mit Helden (ja, William Wallace ist auch dabei), Formationen, 3D-Terrain, Spezialattacken und Erfahrungspunkte-System gibt's jede Menge Stoff für Echtzeit-Generäle. Auch für den Aufbauteil hat sich Data Becker einige witzige Innovationen einfallen lassen. So müssen Sie durch Jahreszeitenwechsel Ihre Nahrungsmittel-Versorgung und Schlacht-Strategie umstellen. Erfahrene Arbeiter dürfen Sie durch Meisterbriefe auf eine Tätigkeit spezialisieren. Eher durchwachsen ist unser Eindruck von der detailverliebten 3D-Grafik: Die protzt zwar mit Polygonmassen, sieht mit eigenwilligem Figuren-Design, matschig-brauner Bodentextur und verwaschen Menü-Icons aber noch nicht sonderlich ästhetisch aus. Data Becker hat den Veröffentlichungs-Termin um voraussichtlich zwei Monate auf Dezember verschoben, um bei Grafik und Spielbarkeit noch einmal nachzubessern. Im GameStar 11/02 dürfen Sie sich auf ein ausführliches Preview plus Video zur ambitionierten Strategie aus Deutschland freuen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...