Homefront: The Revolution - Drei Singleplayer-DLCs geplant: Erste Details sind bekannt

Zum Release des Shooters Homefront: The Revolution hat Deep Silver drei Singleplayer-DLCs angekündigt. Zu »Voice of Freedom«, »Aftermath« und »Beyond the Walls« sind auch schon erste Details bekannt. Außerdem gibt es den Launch-Trailer zu sehen.

von Andre Linken,
19.05.2016 07:55 Uhr

Homefront: The Revolution - Launch-Trailer mit Gameplay-Szenen 2:12 Homefront: The Revolution - Launch-Trailer mit Gameplay-Szenen

Passend zum Release von Homefront: The Revolution hat der Publisher Deep Silver den offiziellen Season-Pass des Shooters genauer vorgestellt - und dabei gleich mehrere DLCs angekündigt.

Demnach umfasst der Pass insgesamt drei Singleplayer-DLCs. Die beiden ersten namens »Voice of Freedom« sowie »Aftermath« sollen noch im Verlauf dieses Jahres erscheinen. Die dritte Download-Erweiterung »Beyond the Walls« folgt dann im Jahr 2017, konkrete Release-Termine sind noch nicht bekannt.

Die DLCs werden unter anderem neue Distrikte einführen und die Solokampagne des Hauptspiels mit mehreren Stunden zusätzlichem Gameplay ergänzen.

Ebenfalls interessant:Der große GameStar-Test von Homefront: The Revolution

Boni für den Resistance-Modus

Des Weiteren erhalten Besitzer des Season-Pass von Homefront: The Revolution Zugriff auf zwei spezielle Perks für den Resistance-Modus. »Supply Line« gewährt eine kostenlose Resistance-Kiste pro Woche beim Einloggen in den besagten Spielmodus. »The Right Kind of School« bietet zudem drei neue Starting-Backgrounds für den Charakter.

Oberhalb dieser Meldung finden Sie ab sofort den offiziellen Launch-Trailer von Homefront: The Revolution, der einen Mix aus Gameplay-Szenen und Zwischensequenzen zeigt.

Homefront: The Revolution - Screenshots ansehen

Homefront: The Revolution - Das Video-Fazit 16:23 Homefront: The Revolution - Das Video-Fazit


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen