HP baut Armband-Rechner - Urahne des PIP Boy?

HP arbeitet an einem Armband-Rechner für das US-Militär, der der Vorfahre des PIP Boy aus Fallout 3 sein könnte.

von Georg Wieselsberger,
21.05.2010 13:32 Uhr

Wie CNN meldet, arbeitet Hewlett-Packard an einem Armband-Rechner für das US-Militär, der firmenintern »Dick Tracy Armbanduhr« genannt wird. Dick Tracy, ein Detektiv aus Comics, kann seine Armbanduhr auch als Funkgerät verwenden.

Doch das Gerät, das HP entwickelt, erinnert eher an den PIP Boy aus Fallout 3. Es besitzt ein flexibles Plastik-Display und soll mit Solar-Energie betrieben werden. Das Display soll den Soldaten Landkarten und weitere strategisch wichtige Informationen liefern..

HP arbeitet schon länger an flexiblen Displays aus Plastik, die gedruckt werden können und 40 Mal weniger Rohstoffe bei der Herstellung benötigen als herkömmliche Displays aus Glas. Der Armband-Rechner für das US-Militär wird der erste Härtetest für diese Technik, die ihren Weg auch in E-Book-Reader oder Laptops finden soll.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen