HTC - Windows Phone 8X und Windows Phone 8S vorgestellt

Der Smartphone-Hersteller HTC hat seine ersten Produkte vorgestellt, die das neue Windows Phone 8-Betriebssystem von Microsoft nutzen.

von Georg Wieselsberger,
20.09.2012 09:59 Uhr

HTC Windows Phone 8XHTC Windows Phone 8X

HTC Windows Phone 8SHTC Windows Phone 8S

Das HTC Windows Phone 8X und das HTC Windows Phone 8S sind die ersten Smartphone mit dem neuen Windows Phone 8-Betriebssystem von Microsoft. Das HTC Windows Phone 8X hat einen 4,3-Zoll-Bildschirm mit 1.280 x 720 Pixel, einen S4-Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz, 1 GByte RAM und wiegt bei einer Größe von 132 x 66 x 10 Millimeter 130 Gramm. Der interne Speicher von 16 GByte ist nicht erweiterbar. Neben einer Frontkamera mit 2,1 Megapixel, WLAN, Bluetooth 2.1 und NFC bietet das 8X auch eine rückseitige 8-Megapixel-Kamera, die der des Android-Smartphone HTC One X entspricht und Videos in 1080p und gleichzeitig Fotos aufnehmen kann.

Das HTC Windows Phone 8S ist wie bei dem Android-Modell HTC One S eine etwas abgespeckte Version des größeren X-Modells, dem beispielsweise NFC fehlt. Das Display ist 4 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 800 x 480 Pixel. Der S4-Dualcore ist mit 1 GHz getaktet und der Arbeitsspeicher 512 MByte groß. Auch der interne Speicher ist mit 4 GByte kleiner, kann aber durch eine microSD-Karte erweitert werden. Die Kamera auf der Rückseite mit 5 Megapixeln kann Videos in 720p aufnehmen, allerdings nicht gleichzeitig Fotos erstellen. Das Gewicht das Smartphones liegt bei 113 Gram bei einer Größe von 120 x 63 x 10 Millimeter.

Beide Modelle sollen in vier Farben ab November erhältlich sein. Das HTC Windows Phone 8X soll rund 550 Euro kosten, das kleinere HTC Windows Phone 8S 300 Euro.


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.