HTC Edge - Erstes Quadcore-Smartphone mit Nvidia Tegra 3

Ein neues Modell von HTC könnte das erste Smartphone sein, das einen Quadcore-Prozessor verwendet.

von Georg Wieselsberger,
08.11.2011 13:04 Uhr

Wie Pocketnow meldet, soll das neue HTC-Smartphone die Bezeichnung »Edge« tragen und das neue Flaggschiff des Herstellers werden. Bei dem verwendeten Quadcore-Prozessor mit 1,5 GHz soll es sich um den Nvidia Tegra 3 handeln. Als Betriebssystem kommt das neue Android 4.0 zum Einsatz.

Auch sonst ist das HTC Edge anscheinend gut ausgestattet. Der 4,7-Zoll-Touchscreen bietet eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel, der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß und der interne Flash-Speicher soll eine Kapazität von 32 GByte besitzen. Auch die 8-Megapixel-Kamera soll mit einer hochwertigen Linse versehen sein. Allerdings scheint die Unterstützung für LTE zu fehlen, laut der Meldung wird nur HSPA+ mit 21 MBit/s möglich sein.

Die installierte Software soll über die Oberfläche Sense 4.0 viele neue Möglichkeiten zur Nutzung von HTC-eigenen Angeboten für E-Books, Spiele und Musik bieten. Als Erscheinungstermin gibt Pocketnow das erste Quartal 2012 an.


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.