Huawei Mediapad X1 - Leichtes, flaches und schmales 7-Zoll-Tablet mit LTE

Huawei hat auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona mit dem Mediapad X1 ein 7-Zoll-Tablet vorgestellt, das man auch als großes Smartphone bezeichnen könnte.

von Georg Wieselsberger,
24.02.2014 10:29 Uhr

DasHuawei Mediapad X1 ist flach, schmal und leicht und funktioniert auch als Smartphone.DasHuawei Mediapad X1 ist flach, schmal und leicht und funktioniert auch als Smartphone.

Das Huawei Mediapad X1 ist ein 7-Zoll-Android-Tablet, das sich aufgrund der Unterstützung von LTE auch als großes Smartphone verwenden lässt. Das Design des Tablets ist mit gerade einmal 7,18 Millimeter extrem flach und mit einer Breite von nur 103,9 Millimeter auch sehr schmal ausgelegt. Der Rand links und rechts neben dem Display ist gerade einmal 3 Millimeter dick. Auch mit dem Gewicht von 239 Gramm und einem Akku mit 5.000 mAh schlägt Huawei Konkurrenten wie das iPad Mini, Nexus 7 oder den Kindle Fire HDX 7.

Huawei verspricht 5 Tage Laufzeit bei geringer Nutzung, 2 Tage bei intensiver Nutzung, 24 Stunden Sprechzeit oder 15 Stunden Websurfen. Spiele leeren den Akku allerdings schon nach sechs Stunden. Die Auflösung des Displays beträgt 1.920 x 1.200 Pixel. Der im Tablet verbaute Prozessor ist ein Hisilicon Kirin 910, ein ARM-Cortex-9-QUadcore mit 1,6 GHz und einem Mali-450-Grafikchip. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der interne und per Micro-SD-Karte erweiterbare Speicher bietet 16 GByte Kapazität.

Neben LTE unterstützt das Mediapad X1 auch UMTS, WLAN 802.11/a/b/g/n, Bluetooth 4.0 und GPS. Das Tablet besitzt eine 5-Megapixel-Kamera an der Vorderseite und eine Kamera mit 13 Megapixel auf der Rückseite. Als Betriebssystem ist das nicht mehr ganz neue Android 4.2.2 vorinstalliert. Die unverbindliche Preisempfehlung für das Ende März in West-Europa erscheinende Huawei Mediapad X1 beträgt 399 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen