Hulk-Trilogie geplant? - Mark Ruffalo erhält nun doch irgendwie seinen Hulk-Film

Nein, einen neuen Hulk-Film wird es aus rechtlichen Gründen so schnell nicht geben. Dafür verrät Mark Ruffalo nun, wie Marvel-Chef ihm dennoch seinen Hulk-Film ermöglicht.

von Vera Tidona,
13.10.2017 13:35 Uhr

Thor: Ragnarok - Trailer: Thor trifft einen Arbeitskollegen 1:56 Thor: Ragnarok - Trailer: Thor trifft einen Arbeitskollegen

Seit geraumer Zeit steht der Wunsch der Fans und auch von Hulk-Darsteller Mark Ruffalo selbst im Raum, einen neuen Hulk-Film zu drehen. Jedoch ist Marvel aus rechtlichen Gründen die Hände gebunden, auch wenn Marvel-Chef Kevin Feige selbst gerne einen Hulk-Film umsetzen möchte.

Hulk erhält eigene Story... irgendwie

Zuletzt verriet schon Mark Ruffalo, dass vereinzelte Elemente aus den Planet Hulk Comics im kommenden dritten Thor-Film eine Möglichkeit war, die Geschichte des grünen Monsters weiterzuerzählen, ohne die Filmrechte von Universal Pictures zu verletzen. Nun möchte Marvel einen Schritt weitergehen.

In einem Interview bestätigte Marvel-Chef Kevin Feige, dass sich die Hulk-Story nach Thor 3 in den nächsten beiden Marvel-Filmen Avengers 3: Infinity War (2018) und Avengers 4 (2019) weiterentwickelt wird. Damit erhält Hulk seine eigene Trilogie, irgendwie.

Inzwischen hat Mark Ruffalo das in einem Interview mit Cinemablend noch einmal bestätigt:

"Kevin Feige nahm mich zur Seite und fragte mich, wie ein Solo-Hulk aussehen würde, wenn wir ihn machten. Und ich sagte, 'Ich denke, er sollte das, das und das sein, und so enden.' Und er antwortete: 'Das finde ich super. Warum machen wir das nicht in den nächsten drei Filmen, angefangen mit Thor 3 und weiter in Avengers 3 und 4.' Und ich sagte: 'Das klingt großartig.'"

Wir dürfen also gespannt sein, was sich die Macher in Zukunft für das beliebte grüne Monster noch so ausgedacht haben.

Thor 3: Ragnarok - Bilder zum Kinofilm ansehen

Thor 3: Witziger Clip mit Thor und Hulk

Inzwischen dürfen sich Fans in Thor 3 endlich auf Hulks Rückkehr freuen, schließlich war er - ähnlich wie Thor selbst, in den letzten Marvel-Filmen wie Captain America 3: Civil War nicht dabei, im Gegensatz zu den übrigen Avengers.

Ein neuer Clip zu Thor 3 zeigt das neue Dream-Team der Avengers und geht der Frage nach, wer ist eigentlich der stärkste Avenger? Hulk oder Thor? Die Antwort kommt sofort und dürfte dem Donnergott nicht wirklich gefallen.

Mehr dazu: Wer ist der Mächtigste? Superhelden aus den Marvel-Filmen gerankt

Auch interessant: Die besten Superheldenspiele der GameStar Redaktion


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.