Hunt: Showdown - Verschollener Crytek-Shooter wird rebootet, erster Teaser

Cryteks geplanter Online-Shooter Hunt hat einen neuen Namen und wird einem kompletten Reboot unterzogen. Als Hunt: Showdown wird sich das Spiel dem ersten Teaservideo nach zu urteilen auf 2vs2-Matches konzentrieren.

von Manuel Fritsch,
16.05.2017 19:36 Uhr

Hunt: Showdown - Teasertrailer zum Reboot des vermissten Crytek-Koopshooters Hunt: Showdown - Teasertrailer zum Reboot des vermissten Crytek-Koopshooters

Unter dem Namen Hunt: Horrors of the Gilded Age wurde auf der E3 2014 Cryteks damals neuestes Projekt vorgestellt. Die Closed Beta sollte noch im selben Jahr starten, dann verschwand der Online-Koop-Titel in der Versenkung. Mit einem neuen Teaser-Trailer und neuem Namen meldet sich das Frankfurter Entwicklerstudio jetzt zurück.

Der neue Titel: Hunt: Showdown. Das Projekt scheint einen kompletten Reboot zu erfahren. Der Name ist dem ersten Teasertrailer nach zu urteilen auch Programm. Aus dem 4-Spieler-Koop-Konzept scheint ein »2 vs 2«-Multiplayertitel geworden zu sein. Genau Details zum Spiel sind bisher noch nicht veröffentlicht worden.

Im kurzen Cinematic, dass Sie im Kopf dieser Nachricht finden, sieht man zwei dunkle Jägergestalten durch einen nebligen Wald ziehen, um dann überraschend von zwei im Schatten verbogenen Jägern erschossen zu werden. Die Texteinblendungen im Video lauten:

"Wenn zwei Jäger alles riskieren
und das Böse unerkannt wartet
werden Jäger zu Gejagten"

Hinweise im Quelltext

Wer genau hinsieht, kann jedoch auch im rechten Hintergrund gruselige Schemen erkennen, die an riesige Spinnenbeine erinnern. Im Quelltext der Webseite findet sich ein weitere, erster Hinweis auf die Art des Spiels:

"Face off against unearthly horrors in the forgotten corners of the world. In Crytek's new game you will hunt together, but you will die alone."

Der Schatten im Video scheint als tatsächlich auf Gegner zu deuten, die eine leichte Horror-Atmosphäre ausstrahlen. Mit »unearthly horrors« sind Wesen gemeint, die nicht von dieser Welt zu stammen scheinen. Der Satz »hunt together, die alone« deutet außerdem an, dass das Spiel nicht nur einen reinen PvP-Modus besitzen wird. Vielleicht ist es ähnlich wie in der Darkzone bei The Division möglich, gemeinsam als Jägergruppe zu starten, aber die eigenen Mitspieler verraten und hintergehen zu können.

Zur Auffrischung der Erinnerung finden Sie untenstehend noch einmal den ersten Trailer des Spiels vor dem Reboot:

Hunt: Horrors of the Gilded Age - Ankündigungs-Trailer zu Cryteks neuem Shooter Hunt: Horrors of the Gilded Age - Ankündigungs-Trailer zu Cryteks neuem Shooter


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...