IBM - Jeder fünfte Angestellte nun in Indien

Wie Associated Press meldet, hat IBM nun 73.000 Angestelle in Indien, ein Anstieg von fast 40% seit letztem Jahr. Ende 2006 hatte IBM insgesamt 355.766 Angestellte, so das bei einem normalen Anstieg der Beschäftigung nun jeder 5. Angestelle von IBM in Indien arbeitet. IBM betont aber, dass der Grund dafür nicht nur die niedrigeren Arbeitskosten seien, sondern auch das enorme Potential des indischen Marktes, von dem sich IBM dieses Jahr 1 Milliarde Umsatz erwartet.

von Georg Wieselsberger,
18.12.2007 10:14 Uhr

Wie Associated Press meldet, hat IBM nun 73.000 Angestelle in Indien, ein Anstieg von fast 40% seit letztem Jahr. Ende 2006 hatte IBM insgesamt 355.766 Angestellte, so das bei einem normalen Anstieg der Beschäftigung nun jeder 5. Angestelle von IBM in Indien arbeitet. IBM betont aber, dass der Grund dafür nicht nur die niedrigeren Arbeitskosten seien, sondern auch das enorme Potential des indischen Marktes, von dem sich IBM dieses Jahr 1 Milliarde Umsatz erwartet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.