IBM will Sun Microsystems kaufen - Für ca. 7 Milliarden US-Dollar

In den USA bahnt sich eine Elefantenhochzeit an.

von Georg Wieselsberger,
19.03.2009 12:51 Uhr

Wie die New York Times meldet, hat IBM Interesse daran, den Server-Hersteller Sun Microsystems zu übernehmen. Der Kaufpreis pro Aktie, der in den Verhandlungen diskutiert wird, liegt bei knapp 10 Dollar, so dass IBM insgesamt beinahe 7 Milliarden Dollar für Sun auf den Tisch legen müsste. Noch am Dienstag lag der Kurs der Sun-Aktie bei unter 5 Dollar und stieg am Mittwoch bei Bekanntwerden der Verhandlungen auf teilweise über 9 Dollar. Laut Marktbeobachtern ist IBM nicht wirklich an der Server-Herstellung von Sun interessiert, sondern an den Fähigkeiten in den Bereichen Software, System-Design und Forschung. So hat Sun beispielsweise auch Java entwickelt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen