id Software: vier DOOM-Engine-Titel

von Jan Tomaszewski,
19.12.2001 12:16 Uhr

Id Softwares Kevin Cloud hat sich in einem Interview mit dem englischen Online-Magazin PC Game Central zum Entwicklungsstand diverser DOOM-Engine-Projekte geäußert: Die Arbeiten an Doom 3 nehmen anscheinend erste Formen an, nachdem die bisherigen Präsentationen reine Technologiedemos gewesen sein sollen. Das Storyboard für die Hintergrundgeschichte ist fertig und macht nach Aussage von Cloud einen "coolen" Eindruck. Ein Veröffentlichungsdatum gibt es bislang nicht. Quake 4 befindet sich noch immer in einer sehr frühen Entwicklungsphase, da die DOOM-Technologie nicht so weit entwickelt ist, dass ein außenstehendes Team eigenständig damit arbeiten könnte. Id-Veteran Tim Willits wird die Konzeptphase und Entwicklung des 3D-Shooters überblicken. Nerve Software ist weiterhin mit seinem DOOM-Engine-Geheimprojekt beschäftigt und ein vierter Titel, der ebenfalls auf dem neuen Grafik-Grundgerüst basiert, soll von Gray Matter entwickelt werden. Veröffentlichungsdaten wollte Kevin Cloud nicht nennen, weil John Carmack sonst unaussprechliche Dinge mit ihm anstellen würde -- was genau der Firmenchef anstellen würde, lesen Sie hier.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen