IFA 2014: Asus ZenWatch - Elegante Smartwatch für 199 Euro

Asus hat auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin seine Smartwatch »ZenWatch« vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
04.09.2014 14:51 Uhr

Die Asus ZenWatch soll spätestens im 4. Quartal 2014 für 199 Euro erhältlich sein.Die Asus ZenWatch soll spätestens im 4. Quartal 2014 für 199 Euro erhältlich sein.

Auch der Hardwarehersteller Asus steigt in den immer größere werdenden Smartwatch-Markt ein und hat im Rahmen der Internationalen Funkausstellung 2014 in Berlin seine ZenWatch vorgestellt. Die ZenWatch bietet ein rechteckiges Design mit abgerundeten Ecken und setzt im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten nicht auf Plastik, sondern auf hochwertigere Materialien wie Leder und rostfreien Stahl. Der 1,63 Zoll große AMOLED-Bildschirm besitzt eine Auflösung von 320 x 320 Pixel und ist durch eine gebogene Schicht Gorilla Glass 3 geschützt.

Asus stattet die ZenWatch mit einem 1,2 GHz schnellen Snapdragon 400 von Qualcomm, 512 MByte RAM und 4 GByte internen Flashspeicher aus. Außerdem sind ein 9-Achsen-Sensor und ein Bio-Sensor vorhanden, der beispielsweise zur Überwachung des Herzschlags, Trainingsintensität oder der Anzeige der verbrauchten Kalorien in der vorinstallierten Wellness-App verwendet wird. Das Betriebssystem Android Wear setzt die Verbindung zu einem Smartphone mit Android 4.3 oder neuer über Bluetooth 4.0 voraus. Die 50,6 x 39,8 x 9-9,4 Millimeter große Smartwatch wiegt ohne das braune Leder-Armband 50 Gramm, mit Armband 75 Gramm. Für die Anzeige der Uhrzeit stehen mehr als 100 Designs bereit.

Die ZenWatch kann auch dazu verwendet werden, den Sucher der Smartphone-Kamera anzuzeigen, das Smartphone zu finden und zu entsperren oder Präsentationen zu steuern. Der verbaute Akku besitzt eine Leistung von 1,4 Wh und wird über micro-USB aufgeladen. Laut den Spezifikationen ist die Smartwatch nach dem IP55-Standard vor Staub und Wasser geschützt, allerdings nicht wasserfest. Die Asus ZenWatch soll Ende des 3. Quartals oder Anfang des 4. Quartals 2014 erhältlich sein und in Europa 199 Euro kosten. Gerüchte hatten im Vorfeld allerdings einen wesentlich niedrigeren Preis erwartet.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.