Iiyama Prolite E435S

Sehr schnelles und günstiges 17-Zoll-TFT, dem ein Hauch Kontrast fehlt. Das Iiyama ist uneingeschränkt auch für sehr schnelle Spiele geeignet.

von Arnt Kugler,
23.12.2004 10:51 Uhr

Die Schaltzeiten von 17-Zoll-TFTs fielen in den letzten Monaten schneller als die Blätter von den Bäumen. Nur noch 10 ms dauert laut Iiyama beim Prolite E435S der Wechsel von Schwarz auf Weiß und wieder zurück. Ausstattung und Bedienung des 3,5-kg-leichten und gut verarbeiteten Displays stimmen ebenfalls: Ein analoger und ein digitaler DVI-Eingang, integrierte Lautsprecher, das kippbare Panel sowie ein gut bedienbares Menü sind besser als der Klassendurchschnitt. Da aber ein DVI-Kabel und eine Höhenverstellung fehlen, ziehen wir sowohl bei Ausstattung als auch Bedienung je einen Punkt ab.

Selbst in sehr schnellen Spielen wie Quake 3 und UT 2004 treten beim Iiyama Prolite E435S keine Schlieren auf - Prädikat »voll spieletauglich «. Hohe Farbtreue und gute Helligkeit
runden den positiven Gesamteindruck ab. Einzig der Kontrast könnte besser sein, denn an sehr dunklen Stellen saufen Konturen stark ab. Insgesamt macht der Iiyama Prolite E435S als Spiele-TFT eine tolle Figur. Für 340 Euro schlagen auch Sparfüchse zu.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen