Infogrames - Atari-Aktienverkauf zur Schuldentilgung

von Roland Austinat,
01.02.2005 00:07 Uhr

Zwar hatte Infogrames-Chef Bruno Bonnell noch unlängst Unterstützung für Ubisoft angekündigt, doch so toll geht es der französischen Firma selbst nicht. Um Schulden zu tilgen, verkaufte Infogrames für 26,6 Millionen Dollar elf Millionen Atari-Aktien. Damit besitzt Infogrames mit 52,04 Prozent nur noch etwas mehr als die Hälfte aller Atari-Anteile.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...